Le Tour: Überragender Bradley Wiggins gewinnt Zeitfahren

Foto: courtesy
Jack Claassen

Foto: courtesy
Jack Claassen

19. Etappe Einzelzeitfahren über 53,5 Km war eine klare Angelgenheit zu Gunsten des Leaders Bradley Wiggins. Er verwies seinen Teamkollegen und Zweiter im Gesamtklassemnt im Zeitfahren auf Rang 2. Sein Vorsprung auf Chris Froome 1:16 Minuten. Dritter im Zeitfahren wurde der Spanier Luis Leon Sanchez.

Cadel Evans fiel in diesem Zeitfahren etwas von der Rolle und verlor viel Zeit. Im Gesamtklassement liegt er jetzt auf Rang 7, während sein junger Teamkollege Van Garderen auf Rang 5 klassiert ist

Bester deutscher Fahrer war heute Patrick Gretsch, er fuhr im Zeitfahren auf guten Rang 6. die weiteren Deutschen, Grabsch Rang 18, Klöden 19. und Voigt auf Platz 20.

Morgen Sonntag eine Fahrt von Rambouillet nach Paris auf die Champs Elisées mit 120 Km.

Vive le Tour !
Marcel Segessemann