Cunego gewinnt 2. Etappe und Matthias Frank, Schweiz, ist neuer Leader des Giro del Trentino

Foto: courtesy
Marcel Segessemann

Foto: courtesy
Marcel Segessemann

Die 2. Etappe im 36. Giro del Trentino wurde von Damiano Cunego gewonnen im Sprint vor Carlos Alberto Betancur Gomez aus Kolumbien und Roman Kreuziger  aus Tschechien, 3 Sekunden vor den Verfolgern unter denen sich auch Matthias Frank befand vom Team BMC.

Damit wurde der Schweizer Matthias Frank neuer Leader im Gesamtklassement mit 3 Sekunden Vorsprung auf Roman Kreuziger und 7 Sekunden auf Betancur Gomez. Die 3. Etappe ist am Schluss wiederum happig. Der Schlussaufstieg nach Brenzone ist ca 10 Km lang mit einer Steigung bis zu 15%.

Vive le vélo !
Marcel Segessemann